Neues Gesetz, aber kaum Bewegung - science.orf.at, 27.11.2018
28 November, 2018 - 21:40

Daten sind der Rohstoff der Forschung, in der Medizin ebenso wie in Wirtschaft und Soziologie. Demnächst tritt die Novellierung des Datenschutzgesetzes in Kraft. Die staatlichen Datenbanken bleiben für die Wissenschaft dennoch großteils...

weiterlesen
Schwere Sicherheitslücke in E-Banking-Software Elba entdeckt - derstandard.at, 28.11.2018
28 November, 2018 - 21:36

Sicherheitsforscher fand Zero-Day-Exploit, der nun geschlossen wurde – Elba wird von zahlreichen großen Banken in Österreich genutzt.

Bislang vier Strafen wegen DSGVO-Verstößen seit Mai - derstandard.at, 23.11.2018
23 November, 2018 - 22:25

Bisher nur illegale Videoüberwachung geahndet – 59 Prozent aller heimischen Unternehmen sollen immer noch bei der Umsetzung hinterherhinken.
Von Muzayen Al-Youssef

Persönliche Handydaten als Goldgrube - wien.orf.at, 22.11.2018
23 November, 2018 - 21:45

Wissenschaft und Handel profitieren davon, dass fast jeder Mensch mit seinem Handy unterwegs ist. Die Arbeiterkammer (AK) hat sich angesehen, welche Schlüsse aus den digitalen Spuren gezogen werden können.

EU-Datenschutz: Bisher drei Strafen wegen Verstößen in Österreich - derstandard.at, 22.11.2018
22 November, 2018 - 13:40

Firmen mussten zwischen 300 und 4800 Euro zahlen – Höchstrafe liegt bei 20 Mio. Euro.

Datenleck: Amazon veröffentlichte Kundendaten auf seiner Website - sueddeutsche.de, 22.11.2018
22 November, 2018 - 13:38

Amazon hat Namen und E-Mail-Adressen einiger Kunden auf seiner Webseite angezeigt. Laut Unternehmen habe es sich dabei um eine Panne und nicht um einen Hackerangriff gehandelt.

EU-Urheberrechtsreform: "Österreich will das durchdrücken" - derstandard.at, 20.11.2018
20 November, 2018 - 11:12

Julia Reda, EU-Abgeordnete der Piraten, kritisiert Österreichs Verhalten im Streit um Uploadfilter und Leistungsschutzrecht.
Die Urheberrechtsreform will das Copyright modernisieren – trifft aber aufgrund mehrerer umstrittener...

weiterlesen
Postings: Regierung will Anonymität im Netz einschränken - derstandard.at, 13.11.2018
13 November, 2018 - 20:02

"Digitales Vermummungsverbot" soll sich gegen Hass im Netz richten. Pseudonyme sollen weiterhin möglich sein, die Details sind noch offen.
Von Muzayen Al-Youssef, Beate Hausbichler, Markus Sulzbacher

Chinas Behörden überwachen Schritt und Tritt - derstandard.at, 07.11.2018
10 November, 2018 - 17:55

AI-Algorithmen kommen zum Einsatz, wenn Kameras keine Gesichter filmen können Unter chinesischen Unternehmen ist in den letzten Jahren ein wahrer Wettlauf um die besten Überwachungstechniken entbrannt, um die wachsende Nachfrage der...

weiterlesen
Facebook, Google & Co.: "Überwachungskapitalisten wissen alles über uns" - sueddeutsche.de, 07.11.2018
8 November, 2018 - 08:25

Der Überwachungskapitalismus geht davon aus, dass die private menschliche Erfahrung frei zugängliches Rohmaterial ist.
Die großen Datenkonzerne beuten ihre Nutzer aus, sagt die emeritierte Harvard-Professorin Shoshana Zuboff. Sie...

weiterlesen

Seiten