Google+: Neue Sicherheitspanne führt zu schnellerem - derstandard.at, 11.12.2018
11 Dezember, 2018 - 20:59

Google meldet Lücke, die theoretisch Zugriff auf private Profilinformationen erlaubt hätte – 52,5 Millionen User betroffen.

"DarkVishnya": Banknetzwerke mit Raspberry Pi geknackt - derstandard.at, 10.12.2018
10 Dezember, 2018 - 22:54

Zumindest acht Geldinstitute Opfer von direktem Angriff auf internes Netzwerk, Kriminelle schleusten Geräte direkt in Büros ein.
Es ist einer der wohl ausgeklügeltsten Angriffe der letzten Jahre. Cyberkriminelle konnten sich...

weiterlesen
Mehr Sicherheit für die öffentliche Verwaltung - APA, 05.12.2018
5 Dezember, 2018 - 17:57

Wien (AIT) - Den öffentlichen Verwaltungen werden aufgrund der Digitalisierung immer mehr Möglichkeiten eröffnet ihre Effizienz zu steigern und gleichzeitig bessere Dienste für BürgerInnen bereitzustellen. Der Umgang mit Daten dieser...

weiterlesen
Marriott: Weltgrößte Hotelkette gehackt - sueddeutsche.de, 30.11.2018
30 November, 2018 - 18:16

Das Reservierungssystem der Hotels Westin, Sheraton, Le Méridien, St. Regis und W Hotels ist der Betreiberfirma Marriott zufolge gehackt worden. Namen, E-Mail-Adressen, Anschriften, Passnummern, Geburtsdatum, Kreditkartendaten sowie der...

weiterlesen
Hacker kompromittieren 45.000 Router mit NSA-Exploit - derstandard.at, 30.11.2018
30 November, 2018 - 18:07

Könnte Tür zu weiteren Angriffen auf 1,7 Millionen Geräte öffnen.

Datenleck: Amazon veröffentlichte Kundendaten auf seiner Website - sueddeutsche.de, 22.11.2018
22 November, 2018 - 13:38

Amazon hat Namen und E-Mail-Adressen einiger Kunden auf seiner Webseite angezeigt. Laut Unternehmen habe es sich dabei um eine Panne und nicht um einen Hackerangriff gehandelt.

Viele Bankomaten lassen sich in 20 Minuten knacken - derstandard.at, 21.11.2018
21 November, 2018 - 11:10

Sicherheitsspezialisten finden Schwachstellen in 26 Geräten von drei Herstellern, die oft noch mit Windows XP liefen.

Cybersicherheit: USA lehnen internationales Abkommen - derstandard.at, 13.11.2018
13 November, 2018 - 20:06

Das Pariser Abkommen für netzpolitische Normen soll die Kooperation im Cyberspace stärken. Mehrere US-IT-Riesen sind mit dabei.

Bericht: Britische Firmen wollen Angestellten Mikrochips implantieren - derstandard.at, 12.11.2018
12 November, 2018 - 09:17

Um Zugangskontrollen und Autorisierung von sensiblen Dokumenten zu vereinfachen – Kritik von Gewerkschaft und Arbeitgeberverband.

Experten: "Der Krieg um IT-Sicherheit ist verloren" - APA, 08.11.2018
10 November, 2018 - 17:58

Berlin (APA-Science) - Absolute IT-Sicherheit gibt es nicht mehr. Sichere IT-Systeme zu schaffen, um kritische Infrastruktur zu schützen, mag daher ein hehres Ziel sein, ist aber nur mehr ein unzureichender Ansatz. Das erklärten...

weiterlesen

Seiten