Künstliche Intelligenz: Woran Software-Prophezeiungen scheitern - sueddeutsche.de, 26.02.2019
26 Februar, 2019 - 12:00

Sicherheitsbehörden überall auf der Welt arbeiten an künstlichen Intelligenzen zur Krisenvorhersage. Die Programme arbeiten dabei unter anderem mit öffentlichem Datenmaterial von zweifelhafter Genauigkeit. Damit laufen die...

weiterlesen
Die Datenmonopolisten: Wie Google, Facebook, Amazon & Co regulieren? - awblog.at, 25.02.2019
25 Februar, 2019 - 11:15

Wenngleich Internetkonzerne ganz unterschiedliche Geschäftsmodelle verfolgen, so verbinden sie doch viele gemeinsame Charakteristika. Eine zentrale Rolle kommt hierbei dem Sammeln, Verknüpfen und der Nutzung personenbezogener Daten zu....

weiterlesen
Facebook: Gesundheits-Apps teilen unerkannt sensible Daten mit Facebook - ZEIT.de, 24.02.2019
3 März, 2019 - 14:18

Menstruations-, Gesundheits- und Immobilienapps geben ohne Zustimmung der Nutzer Daten an das Netzwerk weiter. Laut Facebook verstößt das gegen eigene Richtlinien.
Recherchen des Wall Street Journals zufolge teilen diverse Apps...

weiterlesen
Cybersicherheit: Beim Wettrüsten im Netz sind alle Verlierer - sueddeutsche.de, 23.02.2019
25 Februar, 2019 - 11:05

Spionage, Sabotage, Cyberattacken. Alle fürchten sich davor, doch niemand tut etwas dagegen. Dabei gibt es gute Ideen, wie die Eskalation im Internet gestoppt werden kann.
Noch ist sie nicht gefallen, die Entscheidung, ob Huawei in...

weiterlesen
Die neue Vermessung des Menschen: Die App weiss, wann Du stirbst - NZZ.ch, 21.02.2019
21 Februar, 2019 - 14:11

Facebook, Apple und Co. wollen mit Erfindungen wie der Smartwatch unsere Gesundheit optimieren. Dafür soll der Körper bis ins kleinste Detail vermessen werden. Doch können Algorithmen wirklich heilen?
Die Grosskonzerne aus dem...

weiterlesen
Lisa Herzog: "Wir übersehen die positiven Seiten der Arbeit" - ZEIT.de, 21.02.2019
21 Februar, 2019 - 14:08

Die Philosophin Lisa Herzog will die Arbeit retten – vor zu viel Egokult, gefährlicher Arbeitsteilung und Zukunftsvisionen, in denen Maschinen Jobs zerstören.
Jeder vierte Job in Deutschland könnte bald von künstlichen...

weiterlesen
Aus dem All: Internet für alle - science.orf.at, 20.02.2019
21 Februar, 2019 - 14:06

Die meisten Menschen haben sich an mobiles Internet gewöhnt. Aber es gibt Orte, da würden wohl die wenigsten mit Internetempfang rechnen. Neue Projekte versprechen, die gesamte Welt mit günstigem Internetzugang zu versorgen - mit Hilfe...

weiterlesen
Cybersicherheit: "30 Prozent aller Angestellten klicken auf alles, was du ihnen schickst" - sueddeutsche.de, 20.02.2019
21 Februar, 2019 - 13:59

Dmitri Alperovitch, Mitgründer der IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike, über die Frage, warum russische Hacker die schnellsten sind, was an Nordkorea innovativ ist und warum KI seine Firma nie ersetzen wird.
Dmitri Alperovitch wurde ...

weiterlesen
Wie ein KI-Sprachsystem Geschichte(n) schreibt - NZZ.ch, 20.02.2019
21 Februar, 2019 - 23:48

Ein paar Wörter oder Sätze genügen einem künstlich intelligenten Sprachsystem der Non-Profit-Organisation OpenAI, um selbsttätig glaubwürdige Geschichten zu erfinden. Aus Angst vor Missbrauch halten die Forscher Teile ihrer Ergebnisse...

weiterlesen
High-Tech gegen Cyber Kriminalität im Praxistest - APA, 18.02.2019
18 Februar, 2019 - 23:11

Wien (AIT) - Im Rahmen des AIT Technologie- und Forschungsschwerpunktes rund um sicheres Internet und Kampf gegen Internetkriminalität leitet das AIT Austrian Institute of Technology das 2017 gestarteten EU-Projekt "TITANIUM" (Tools for...

weiterlesen

Seiten