Cybercrime-Bericht: Zahl der Tatbestände stark gestiegen - derstandard.at, 19.09.2018
20 September, 2018 - 09:43

Neues Phänomen "Cryptojacking" – Überdurchschnittliche Zunahmen bei Datenbeschädigung, Datenfälschung und Datenverarbeitungsmissbrauch.

Neue Berufe – neue Berufsbildung - NZZ.ch, 19.09.2018
19 September, 2018 - 09:59

ICT Security Expert, Hotelkommunikationsfachmann und Medizinproduktetechnologin: Diese Berufe hat es bis vor kurzem nicht gegeben. Bald benötigen wir vielleicht auch Roboterverkäufer, Drohnenbildanalystinnen und Telechirurgietechniker....

weiterlesen
Historiker Harari: „Unser Wille ist nicht frei“ - science.orf.at, 18.09.2018
19 September, 2018 - 09:54

Der Historiker Yuval Noah Harari geht davon aus, dass die Menschen in Zukunft noch massiver manipuliert werden könnten als heute. Neben Klimawandel und Atomkrieg sei das die größte Gefahr für die Menschheit, erklärt er im Gespräch...

weiterlesen
Studie: Maschinen werden schon 2025 mehr arbeiten als Menschen - APA, 17.09.2018
17 September, 2018 - 14:33

Berlin (APA/ag) - Schon in wenigen Jahren werden Maschinen laut einer Prognose des Weltwirtschaftsforums (WEF) mehr Arbeit erledigen als Menschen. Durch diesen Wandel sollen aber insgesamt mehr Arbeitsplätze entstehen als wegfallen, wie...

weiterlesen
Künstliche Intelligenz: Wenn Maschinen halluzinieren - sueddeutsche.de, 17.09.2018
17 September, 2018 - 14:30

Ein Mann mit alberner Brille wird als Milla Jovovich identifiziert, eine Foren-Software erkennt Beleidigungen als Komplimente. Wie gefährlich ist es, wenn KI mit falschen Beispielen gefüttert wird?
Von Michael Moorstedt

Forschung und Vertrauen - derstandard.at, 16.09.2018
17 September, 2018 - 14:24

Forschung ist auf gesellschaftliches Vertrauen angewiesen. Mediävist Peter Strohschneider über skrupulöse Sorgfalt, übertriebene Leistungsverheißungen und sorgfältige Selbstbegrenzung.
Von Peter Strohschneider

Forscherfleiß: So viel publizieren die produktivsten Wissenschafter - derstandard.at, 16.09.2018
17 September, 2018 - 18:54

Etliche Forscher veröffentlichen in einem Kalenderjahr mehr als 72 neue Artikel. Der Rekordhalter kommt auf insgesamt 2.566 Publikationen seit 1976.

‘Hyperprolific’ academics ‘don’t meet author criteria’ – study - timeshighereducation.com, 14.09.2018
14 September, 2018 - 15:50

Analysis shows thousands of researchers publish the equivalent of one paper every five days, but their involvement is often limited.
By Rachael Pells  Twitter: @rachaelpells

Joseph Stiglitz: education effort on post-war scale needed for AI - timeshighereducation.com, 14.09.2018
14 September, 2018 - 15:48

Nobel laureate warns of greater inequality and ‘new era of fascism’ if AI impact on work not ‘managed’.
By John Morgan  Twitter: @JMorganTHE

Simanowskis "Stumme Medien": Wir evaluiertes Humankapital - FAZ.net, 13.09.2018
14 September, 2018 - 15:34

Verschiebungen mit gesamtgesellschaftlichem Gewicht lassen sich oft genug an Bildungsdiskussionen zeigen: Roberto Simanowskis neues Buch „Stumme Medien“ beleuchtet Folgen der disruptiven Digitalisierung.
Von Fridtjof Küchemann

Seiten