Wenn es die Menschheit in 500 Jahren noch geben soll, braucht es Aufklärung bis in die hintersten Winkel der Welt - NZZ.ch, 21.06.2018
21 Juni, 2018 - 22:29

Ob es die Menschheit in 500 Jahren noch geben wird, ist alles andere als gewiss. Aber klar ist: Wenn es sie noch gibt, dann werden die Menschen gleich ticken wie heute.
Von Hans Widmer

Wie Online-Dienste unser Hirn ausnutzen - science.orf.at, 21.06.2018
21 Juni, 2018 - 22:27

Im Schnitt greift jeder und jede von uns 88 Mal pro Tag zu Smartphone oder Tablet, um Nachrichten zu checken oder im Internet zu surfen. Das spiegelt sich im Gehirn - und Unternehmen wissen das zu nutzen.
Elke Ziegler, Ö1-...

weiterlesen
Microsoft und Amazon: Im Dienst der Nation? - sueddeutsche.de, 20.06.2018
20 Juni, 2018 - 22:59

Seit Jahren kooperieren die amerikanischen IT-Konzerne mit US-Militär und Polizei. Nun bekommen sie öffentlichen Druck. Microsoft arbeitet zum Beispiel mit der Immigration and Customs Enforcement (ICE) zusammen, jener Behörde, die...

weiterlesen
Algorithmen: Programmierter Rassismus - ZEIT.de, 19.06.2018
20 Juni, 2018 - 22:54

Suchmaschinen liefern diskriminierende Bilder, Bewerbungssoftware benachteiligt Schwarze: Woher Algorithmen ihre Vorurteile haben – und warum die so gefährlich sind.
Von Eva Wolfangel

EU-Urheberrecht: "Diese Upload-Filter wären regelrechte Zensurmaschinen" - sueddeutsche.de, 20.06.2018 (edit. 21.06.2018)
21 Juni, 2018 - 22:22

Mit ihrer Reform des Urheberrechts gefährde die EU das freie Netz, sagt Europapolitikerin Julia Reda. Diesen Mittwoch wird der Rechtsausschuss dem umstrittenen Artikel 13 wohl trotzdem zustimmen.
Interview von Simon Hurtz

Bargeldloses Bezahlen: Ich weiß, was Du gestern gekauft hast - ZEIT.de, 20.06.2018
20 Juni, 2018 - 22:46

Bezahlen mit Karte und Handy wird immer beliebter. Kunden finden es praktisch und Händler bieten es verstärkt an. Denn es eröffnet ihnen bisher ungeahnte Möglichkeiten.
Von Nadine Oberhuber

Unis richten Abschluss-Stipendienfonds ein - sciene.orf.at, 19.06.2018 (Meldungen edit.: 23.06.2018)
23 Juni, 2018 - 23:06

Berufstätige Langzeitstudierende müssten ab Wintersemester wieder Studiengebühren zahlen. Um sie zu unterstützen wollen die Unis nun einen Studienabschluss-Stipendienfonds für Berufstätige einrichten. Verteilt wird nach sozialen...

weiterlesen
Forschung ist kein Hilfswerk zur Verbesserung der Welt - NZZ.ch, 18.06.2018
18 Juni, 2018 - 14:05

Lassen sich wissenschaftliche Fortschritte planen? Natürlich nicht, aber wir tun so, als ob wir das könnten.
Von Urs Hafner

Aufstand der Maschinen: Haben wir die Kontrolle schon verloren? - derstandard.at, 18.06.2018
18 Juni, 2018 - 14:04

Autor James Bridle sieht bereits viele Parallelen zu dystopischen Geschichten, will die Hoffnung aber nicht aufgeben.

EU-Urheberrechtsreform: Die Angst vor der "Zensurmaschine" - ZEIT.de, 18.06.2018
19 Juni, 2018 - 09:14

Die EU will das Urheberrecht reformieren – mit einem Leistungsschutzrecht für Verlage und mit Uploadfilterzwang. Kritiker warnen vor einem Angriff auf das offene Netz.
Von Eike Kühl

Seiten