Wir müssen lernen, in einer durchlässigen Realität zu leben - NZZ.ch, 07.11.2018
7 November, 2018 - 15:16

Nicht zuletzt dank technischen Innovationen bieten sich heute Möglichkeiten und Freiheiten, die den Einzelnen und die Gesellschaft nicht nur bereichern, sondern auch herausfordern. Wenn die Welt sich neu erfindet, dann bleibt dem...

weiterlesen
US midterms: House win gives Democrats critical leverage on HE - timeshighereducation.com, 07.11.2018
7 November, 2018 - 15:15

Voters back increases in university spending in series of local ballots.
By Paul Basken  Twitter: @pbasken

Wir sind unverbesserliche Weltverbesserer. Statt ständig das Beste zu suchen, sollten wir jedoch auf die Vermeidung von Schlechtem fokussieren. Dann würde unsere Welt vielleicht tatsächlich besser. - NZZ.ch, 07.11.2018
7 November, 2018 - 15:13

Mehr, besser, am meisten: Der Status quo von allem und jedem wird an einem vorgestellten Idealzustand gemessen, und daraus werden tausend Verbesserungsvorschläge abgeleitet. Dabei haben wir verlernt, uns an dem zu erfreuen, was nicht...

weiterlesen
Pädagogik-Paket: Bildungsforschern fehlt "wissenschaftliche Evidenz" - APA, 06.11.2018
7 November, 2018 - 15:12

Wien (APA) - Kritik an vielen Maßnahmen des Pädagogik-Pakets übt die Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB). Insgesamt fehle es dem Gesetzesvorhaben an "wissenschaftlicher Evidenz", bemängeln...

weiterlesen
This toxic Brexit hurts universities, linking us to Trump and the rest - theguardian.com, 06.11.2018
6 November, 2018 - 08:03

Brexit is rooted in the rejection of modernity and reason. Higher education cannot thrive where expertise is sneered at.
By Peter Scott

Wissenschaftler kritisieren Migrationspolitik - science.orf.at, 05.11.2018
6 November, 2018 - 07:58

Die Bundesregierung hat entschieden, den UNO-Migrationspakt nicht zu unterzeichnen. Daran üben nun Migrationsforscher und -forscherinnen heftige Kritik: Die Entscheidung sei ein „Affront“ und „kleingeistig“.
science.ORF.at/APA

Polizei nutzt Algorithmen, um Verbrechen vorherzusehen – Kritiker sehen "Aberglaube" - derstandard.at, 03.11.2018
6 November, 2018 - 07:57

Algorithmen steuern den Alltag; sogar bei dem Kampf gegen Kriminalität: Vorhersagende Polizeiarbeit ist auch in Österreich im Einsatz.
Von Muzayen Al-Youssef, Markus Sulzbacher

Resolution von Münster: Bedingungen möglicher Lektionen - FAZ.net, 04.11.2018
6 November, 2018 - 07:52

Können wir aus der Geschichte lernen, wie die Demokratie zu retten ist? Die politische Resolution von Münster verkennt die Voraussetzungen, unter denen Aussagen von Historikern über das Meinen hinauskommen.
Von Manfred Hettling

Datenschutz: Eine Mail-Adresse bringt 0,75 Cent - sueddeutsche.de, 02.11.2018
6 November, 2018 - 07:45

Ob Fotos von Städten, Ereignissen oder Freunden, Bilder werden überall gemacht, Daten preisgegeben. Konzerne verdienen damit viel Geld, doch auch Nutzer überlegen inzwischen, ob sie profitieren können.
Tech-Konzerne wie Google...

weiterlesen
Mit den Tech-Aposteln einmal durch den Cyberspace - NZZ.ch, 30.10.2018
30 Oktober, 2018 - 18:17

Cambridge Analytica, Datenskandale, Desinformationskampagnen: Technologiekritik ist angesagt. Doch in ihr zeigt sich oft halbgares Wissen von «Experten», die von sozialen Netzwerken bis hin zur Blockchain alles gleichermassen gut...

weiterlesen

Seiten