Regierung will persönliche Daten der Bürger für Forschung freigeben, APA, 11.04.2018 (Pressemeldungen s.u. editiert am 21.04.2018)

Wien (APA) - Die Regierung will persönliche Daten der Österreicher für die Forschung freigeben, darunter auch Informationen der elektronischen Gesundheitsakte ELGA. Ein entsprechendes Ermächtigungsgesetz liegt bereits im Parlament. Während Universitäten und Industrie die Pläne begrüßen, warnen von der APA befragte Datenschützer vor Missbrauch ähnlich dem aktuellen Facebook-Skandal. Kritik übt auch die Datenschutzbehörde.

21. Apr. 2018
21. Apr. 2018