Facebook ist das neue Fernsehen - und macht uns zu Analphabeten - sueddeutsche.de, 11.07.2016
11 Juli, 2016 - 10:00

Das geschriebene Wort verliert an Bedeutung, im Internet dominieren Videos. Ein Geschenk für Demagogen - und eine Gefahr für unsere Zivilisation.

Chat-App: Facebook führt Verschlüsselung für den Messenger ein - sueddeutsche.de, 08.07.2016
10 Juli, 2016 - 20:51

900 Millionen Menschen nutzen den Facebook-Messenger - sie können nun mit einem einfachen Klick ihre Privatsphäre besser schützen als zuvor. Denn die Plattform hat angekündigt, die so genannte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einzuführen....

Chatbots: Wie computergesteuerte Propaganda Meinungen manipuliert - sueddeutsche.de, 05.07.2016
10 Juli, 2016 - 20:49

Nicht nur autoritäre Regime nutzen künstliche Intelligenz, auch das Brexit-Votum wurde durch selbstständig twitternde Roboter beeinflusst. Noch fehlt ein wirksames Gegenmittel. Es klingt nach Science-Fiction: Wir bilden Meinungen zu...

weiterlesen
Ransomware: Das wunderliche Vorbild moderner Erpresser - ZEIT.de, 08.07.2016
8 Juli, 2016 - 09:12

Erpressungstrojaner sind der aktuelle Malware-Trend. Solche Ransomware gibt es aber schon seit 1989: Der "Aids-Trojaner" wurde noch auf Disketten und per Post verbreitet.

Google: Höre und glaube - ZEIT.de, 07.07.2016
7 Juli, 2016 - 22:38

Dank Sprachsteuerung und künstlicher Intelligenz wird aus Googles Such- eine Antwortmaschine. Was sind das für Antworten und was macht das mit Googles Geschäftsmodell?

Wie Big Data die Literaturwissenschaften erobert - welt.de, 06.07.2016
6 Juli, 2016 - 11:26

Shakespeare wird neuerdings auch von Physikern und Informatikern analysiert. Sie werten die Texte als digitale Datensätze aus – und liefern dabei interessante Informationen.

Hacker-Angriffe: So funktioniert Erpresser-Software - sueddeutsche.de, 06.07.2016
6 Juli, 2016 - 11:25

Plötzlich sind die liebsten Urlaubsbilder in Gefahr: Kriminelle verschlüsseln fremde Computer und erpressen ihre Opfer.

Brüssel will Forschung gegen Cyberkriminalität vorantreiben - APA, 05.07.2016
5 Juli, 2016 - 18:40

Brüssel (APA/dpa) - Im Kampf gegen Cyberkriminalität will die EU-Kommission bis 2020 insgesamt 450 Millionen Euro an Forschungsausgaben bereitstellen. Das Geld soll in Grundlagenforschung fließen.

IT-Sicherheit: Das ist die Gruppe, die Mark Zuckerbergs Account gehackt hat - sueddeutsche.de, 05.07.2016
5 Juli, 2016 - 18:38

Eine Gruppe namens Ourmine übernimmt reihenweise Twitter-Accounts von IT-Unternehmenschefs und postet eine einfache Botschaft. Die Hacker wollen nach eigener Aussage die Sicherheit im Netz erhöhen.

Kryptologie und Kriminalistik Vom Wert verschlüsselter Kommunikation - FAZ.net, 04.07.2016
4 Juli, 2016 - 14:52

Sicherheitsbehörden aller Länder fordern die Beschränkung freier Kryptographie. Das ist nachvollziehbar, aber gefährlich. Wie man Verschlüsselung und Verbrechensbekämpfung balanciert. Ein Gastbeitrag.

Seiten