Angriff: DDOS-Attacke gegen Server legt Wiener TU-Informatiker lahm - futurezone.at, 31.10.2016
31 Oktober, 2016 - 22:48

Eine DDOS-Attacke gegen Server der Fachschaft Informatik der TU Wien hat zu Webseiten-Ausfällen geführt.

Datenschutz und Privatsphäre: Jeder Schritt zählt - FAZ.net, 28.10.2016
29 Oktober, 2016 - 08:16

Was die Datenkraken interessiert: nicht die Adressen, nicht die E-Mails. Zu wissen, wie wir uns in der Welt bewegen, das ist die neue Digitalwährung der Netzspione.
Von Michael Spehr

Datenschutzbeauftragte Voßhoff warnt vor Amazon Echo - heise.de, 28.10.2016
29 Oktober, 2016 - 08:12

Für Nutzer sei nicht ausreichend nachvollziehbar, wie, in welchem Umfang und wo die erfassten Informationen verarbeitet werden, meint die Bundesbeauftragte für den Datenschutz.
Von Andreas Wilkens

Kommentar: Microsoft ist das neue Apple - heise.de, 28.10.2016
29 Oktober, 2016 - 08:09

In den vergangenen Tagen haben wir zwei Produktpräsentationen gesehen, die unterschiedlicher nicht sein können. Während Microsoft überrascht, wirkt Apple ideenlos, meint Volker Briegleb.

Digitalisierung: Wie viel Internet verträgt mein Leben? - ZEIT.de, 28.10.2016
28 Oktober, 2016 - 14:17

Der Graben zwischen Digitalmuffeln und Netzweltgeborenen spaltet die Deutschen – noch.
Ein Gastbeitrag von Jan Wetzel

EU-Parlamentspräsident will mehr Kontrolle von Google und Facebook - derStandard.at, 28.10.2016
28 Oktober, 2016 - 10:22

Schulz: "Es gibt dort keinen Willen zur Transparenz" – Historiker Garton Ash warnte vor Einschränkungen der Meinungsfreiheit im Internet.

IT-Sicherheit: Das Internet der Dinge greift an - die Gegenwehr läuft - sueddeutsche.de, 27.10.2016
27 Oktober, 2016 - 18:55

Nachdem ein DDoS-Angriff (Distributed Denial of Service) große Webseiten in den USA für Stunden lahmlegte, warnen IT-Sicherheitsforscher vor weiteren Angriffen. Das Internet der Dinge (IoT) habe die Wirkkraft von DDoS-Angriffen massiv...

weiterlesen
Gefühlserkennung: Die Vermessung der Gefühle - ZEIT.de, 27.10.2016
27 Oktober, 2016 - 18:52

Nun lernen Computer auch noch, Emotionen zu zeigen. Schon schütten manche Menschen ihr Herz lieber einer Maschine aus. Wie einfühlsame Technik unser Leben verändert
Von Ulrich Schnabel

Forscherin für Künstliche Intelligenz: "Da ist nichts Mystisches dran" - heise.de, 26.10.2016
27 Oktober, 2016 - 18:51

Theoretiker und Praktiker lernender Maschinen waren sich auf einem Panel zur Zukunft der Arbeit einig, dass smarte Systeme nicht Amok laufen, sondern das Expertenwissen demokratisieren. Einen "Universal-Roboter" werde es nicht geben....

weiterlesen
Hawking: AI ist das Beste für die Menschen - oder das Schlechteste - computerwoche.de, 26.10.2016
26 Oktober, 2016 - 12:10

Der weltweit bekannte Physiker Steven Hawking hat sich zu den Potenzialen der Künstlichen Intelligenz (KI) geäußert. Er kommt zu einem zwiespältigen Urteil. Artificial Intelligence (AI) werde entweder "das Beste sein, das der Menschheit...

weiterlesen

Seiten