Wissenschaft: Tausende Forscher publizieren bei pseudowissenschaftlichen Verlagen - ZEIT.de, 19.07.2018 (Meldungen editiert am 01.08.2018)
8 August, 2018 - 11:47

Sie prüfen Beiträge nicht und verbreiten so auch unwissenschaftliche Studien: Laut Berichten eines Rechercheverbunds gibt es weltweit immer mehr unseriöse Raubverlage.
Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, js

The lecture is an invitation to slow down and think differently - timeshighereducation.com, 30.07.2018
30 Juli, 2018 - 14:48

The benefits of active learning may be backed by numerous empirical studies, but it’s no replacement for the lecture and should not be the dominant teaching method in higher education, argue James C. Conroy and Robert A. Davis.
By ...

weiterlesen
Teilzeitjobs: Begehrt und ungeliebt zugleich - diepresse.com, 28.07.2018
30 Juli, 2018 - 14:44

Studie. Der „Hernstein Management Report“ zeigt: Knapp die Hälfte der Führungskräfte kann sich Führung in Teilzeit vorstellen, aber nur wenige tun es. Und sie präferieren weiter Vollzeitmitarbeiter.
Von Michael Köttritsch 

Are universities finally moving towards their #MeToo moment? - theguardian.com, 27.07.2018
30 Juli, 2018 - 14:41

The next step in eradicating sexism from science is for colleagues to start calling out harassment when they see it.
By Athene Donald

Wework: Die Kaffeeautomatisierung des Lebens - ZEIT.de, 28.07.2018
30 Juli, 2018 - 14:39

WLAN, Tisch, Kaffee: Coworking sollte die Arbeit revolutionieren. Dann kam Wework – und hat aus der idealistischen Bewegung eine kapitalistische Plattform geformt.
Von Michael Seemann

DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2018. IT-Berufe besonders hoch im Kurs - computerwoche.de, 30.07.2018
30 Juli, 2018 - 14:38

Laut dem DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2018 haben IT-Berufe erstmals den größten Anteil am Stellenmarkt. Software-Entwickler, -Architekten und Programmierer stehen an erster Stelle der gesuchten Fachkräfte. Das zeigt die Auswertung von...

weiterlesen
Die Generation Z erwartet mehr Videos von zukünftigen Arbeitgebern - diepresse.com, 28.07.2018
30 Juli, 2018 - 14:36

Es ist ruhig geworden um das Arbeitgebermarketing. Das hat einen Grund: Es ist heute selbstverständlich.
Von Andrea Lehky 

Schläfrigen Angestellten in Japan droht kalte Brise aus der Klimaanlage - diepresse.com, 26.07.2018
26 Juli, 2018 - 22:16

Konzerne arbeiten an neuer Technologie zum Wachhalten ihrer Mitarbeiter.
Eine kalte Brise aus der Klimaanlage droht schläfrigen Büroangestellten in Japan. Der Klimaanlagen-Hersteller Daikin und der Elektronikkonzern NEC arbeiten an...

weiterlesen
Jobwechsel: Karriere im Kaff - sueddeutsche.de, 26.07.2018
26 Juli, 2018 - 22:14

Waldkirch liegt wie viele Orte in der Provinz - und muss deshalb um Fachkräfte buhlen.
Kleinstädte haben ihr Flair - für viele Menschen kommen sie aber nur für Ausflüge in Frage, nicht als Arbeitsort. Wie Unternehmen sie vom...

weiterlesen
Bewerbung beim Roboter: Studenten sehen Künstliche Intelligenz kritisch - FAZ.net, 24.07.2018
24 Juli, 2018 - 19:36

Studenten sind zwar im digitalen Zeitalter groß geworden. Wenn aber Künstliche Intelligenz im Bewerbungsprozess zum Einsatz kommt, wird ihnen doch mulmig.
Von Eva Heidenfelder

Seiten