How much research goes completely uncited? - timeshighereducation.com, 18.04.2018
18 April, 2018 - 16:54

Analysis from THE’s data team suggests big differences among disciplines in the amount of scholarship that fails to garner a citation.
By Simon Baker  Twitter: @HigherBaker

Künstliche Intelligenz am Arbeitsplatz – was kommt da auf uns zu? - awblog.at, 18.04.2018
18 April, 2018 - 16:47

Künstliche Intelligenz hält Einzug in die Arbeitswelt. Die neuen Technologien haben das Potenzial, unsere Gesellschaft auf viele Arten zu verbessern. Gleichzeitig bringen sie soziale, rechtliche, ethische und sicherheitstechnische...

weiterlesen
Faßmann: "Plan zu EU-Forschungsprogramm ist ein klares Plus" - APA, 17.04.2018
18 April, 2018 - 16:45

Wien (APA) - Während Österreichs EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr soll das nächste, ab 2021 laufende EU-Forschungsrahmenprogramm maßgeblich verhandelt werden. Es gebe Stimmen, die Österreich auffordern, dabei "so viel wie...

weiterlesen
Twitter-only conferences can have global impact - timeshighereducation.com, 17.04.2018
17 April, 2018 - 11:04

The UK's first-ever Twitter-only teaching and learning conference shows academic symposia with international reach can be organised on a shoestring, say Natalie Lafferty and Pat Lockley.
By Natalie Lafferty  Twitter: @nlafferty  By...

weiterlesen
Digitale Transformation verändert Wirtschaft und kostet Arbeitsplätze - APA, 16.04.2018
17 April, 2018 - 10:59

Wien (APA) - Die digitale Transformation wird praktisch alle Gesellschaftsbereiche beeinflussen. Insbesondere Wirtschaft und Industrie werden in den nächsten fünf Jahren große Veränderungen erfahren und Arbeitsplatzverluste...

weiterlesen
Warum Frauen der Forschung oft den Rücken kehren - derstandard.at, 15.04.2018
15 April, 2018 - 23:16

Die Initiative "Women in Biology" beobachtet seit vier Jahren den massiven Forscherinnenschwund. Von 20 Professuren sind nur zwei von Frauen besetzt.

Protest von Wissenschaftlern: „Bekämpft die Angst mit Fakten“ - FAZ.net, 14.04.2018
15 April, 2018 - 23:15

Es geht um die Freiheit der Wissenschaft: Zahlreiche Menschen demonstrieren beim „March for Science“ in deutschen Städten. Angelehnt ist die Aktion an Protestbewegungen aus Amerika.
Quelle: dpa

Die Schattenseiten von Exzellenzstrategien - derstandard.at, 15.04.2018
15 April, 2018 - 23:13

Kommentar der anderen. Monika Defrantz
Die Wissenschaft benötigt Höchstleistungen jedes Einzelnen. Aber hinter dem Ruf nach Exzellenz in Europa steckt ein Dogma, das die Freiheit und Kreativität der Forschenden einschränkt.

Typologie der Professoren: Allwissende, Schwerenöter und Drittmittelkönige - sueddeutsche.de, 13.04.2018
15 April, 2018 - 23:11

Zum Start ins Sommersemester: eine Auswahl der Professoren, mit denen es Studierende zu tun bekommen.
Von Matthias Kohlmaier

Teach to One: Das Lernmodell der Zukunft? - https://aback-blog.iwi.unisg.ch, o.D.
15 April, 2018 - 23:10

Personalisiertes Lernen wurde kürzlich in einem Financial Times Special Report als eine von 50 ausgewählten „Ideen, die Welt zu verändern“ gekürt. Doch was hat es mit diesem Ansatz auf sich? Das Problem, das durch einen personalisierten...

weiterlesen

Seiten